Stern-Apotheke

die Antwort auf Ihre Fragen

Drucken

Grundlagen der Homöopathie

Samuel Hahnemann (1755 - 1843)
Samuel Hahnemann
(1755 - 1843)

Die Grundlage der Homöopathie ist das Ähnlichkeitsprinzip: Ein (Arznei-) Stoff kann in starker Konzentration bei einem gesunden Menschen Symptome der Krankheit auslösen, welche durch eben diesen Arzneistoff in „verdünnter“ = potenzierter Form geheilt werden können.

Die Homöopathie betrachtet dabei nicht ein einzelnes Symptom oder erkranktes Organ, sondern den Organismus als Ganzes, inklusive psychische Verfassung und Lebensgewohnheiten. Die Aufgabe des Homöopathen besteht darin, für jeden Patienten das dem jeweiligen Krankheitszustand entsprechende Heilmittel zu finden. Er benötigt dafür die genaue Beschreibung und Erkundung der Symptome und Zeichen seines Patienten. Diese Erstanamnese ist unter Umständen mit einem erheblichen Zeitaufwand verbunden.

Nach der Fallaufnahme erfolgt die Auswertung der Gesamtsymptomatik und die Bestimmung des Heilmittels unter Beizug von Fachliteratur (Arzneimittellehren, Repertorien), aber auch mit Hilfe des Computers. Die Dosis und die Stärke der verordneten Arznei werden der Empfindlichkeit des Patienten individuell angepasst.

Die Behandlung, in deren Verlauf mehrere Arzneien aufeinander folgen können, beginnt auch in chronischen Fällen mit einem einzigen homöopathischen Mittel. Dieses ist nicht wie im schulmedizinischen Sinn als Heilmittel zu verstehen, sondern es hat die Aufgabe, die Selbstheilungs- und Abwehrkräfte des erkrankten Organismus anzuregen.

Das Ziel ist daher nicht eine Symptombekämpfung, sondern die Beseitigung der Krankheitsursache. Geeignet für die homöopathische Behandlung sind sowohl akute als auch chronische Erkrankungen. Die Heilung zerstörter Organe, angeborener Missbildungen o.ä. kann natürlich nicht erwartet werden.

„Wähle, um sanft, schnell, gewiss und dauerhaft zu heilen, in jedem Krankheitsfalle eine Arznei, welche ein ähnliches Leiden (homoion pathos) für sich erregen kann, als sie heilen soll!“

(Samuel Hahnemann)

Adresse

Stern-Apotheke
Dr. Andreas Alther
Postfach
Burggraben 28
9004 St. Gallen

Kontakt

Öffnungszeiten

Mo-Fr 0800–1215 / 1330–1830
Sa 0800–1215

Hauslieferdienst

(im Raum St. Gallen - CHF 8.00)

  • Montagnachmittag
  • Mittwochmorgen
  • Freitagnachmittag

andere Liefertermine nach Absprache